Kontakt
„Die Symbiose aus Ästhetik und Funktion mit innovativen Behandlungsmethoden ist der Schlüssel zum Erfolg“ Dr. Marco Goppert
Titel der Seite

Ästhetische Zahnheilkunde

Zähne spielen auf zwischenmenschlicher Ebene eine wichtige Rolle: Ein schönes Lächeln vermittelt Gesundheit, Offenheit, Sympathie und trägt zur Attraktivität eines Menschen bei. Wir möchten Ihr attraktives Lächeln erhalten bzw. noch verschönern.

Unser Ziel ist ein harmonisches Ergebnis, das genau Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Bei einer umfassenden ästhetischen Behandlungsplanung analysieren wir dazu die Harmonie Ihrer Zahnreihen, evtl. Fehlstellungen, Verfärbungen und vieles mehr.

Fachkompetenz und Erfahrung

Dr. Goppert gibt sein Fachwissen als Referent eines zweijährigen Spezialistenprogramms für Ästhetische Zahnmedizin an Zahnarztkollegen weiter.

Titel der Seite

Weitere Besonderheiten:

  • Die enge Zusammenarbeit mit unserem praxiseigenen Dentallabor ermöglicht eine sehr individuelle und ästhetische Fertigung.
  • Besonderen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Materialien, die nicht nur durch Ästhetik überzeugen, sondern zugleich die Funktion für den langfristigen Zahnerhalt sichern.
  • Mit CEREC®-Technologie stellen wir vollkeramischen Zahnersatz und Inlays abdruckfrei und in einem einzigen Termin her.

Unsere Behandlungsmöglichkeiten:

Oberflächliche Verfärbungen können meist schon durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt werden. Um die Zähne jedoch insgesamt aufzuhellen oder tiefe fleckige Verfärbungen zu entfernen, ist das Bleaching als kosmetisches Verfahren das Mittel der Wahl. Wir bieten Ihnen je nach individueller Präferenz zwei Möglichkeiten an:

  • Office Bleaching: In unserer Praxis sorgen wir mit dem Brite Smile®-System in etwa einer Stunde für ein strahlendes Lächeln. Ihre Zähne werden effizient und schonend aufgehellt.
  • Home Bleaching: Alternativ können Sie Schritt für Schritt zu Hause bis zum gewünschten Erfolg bleachen. Wir fertigen Ihnen hierzu eine individuelle Kunststoffschiene an und besorgen für Sie das passende Bleichmittel.

Unser Tipp: Um die Wirkung des Bleachingmittels zu verbessern, ist vor dem Bleaching eine Zahnreinigung durch unsere speziell ausgebildete Fachkraft empfehlenswert.

Unsere Praxis bietet Ihnen ästhetische Möglichkeiten der Füllungstherapie: Gut gearbeitete und typgerechte Restaurationen können heute nur noch von einem Zahnarzt von echten Zähnen unterschieden werden.

  • Composites: Diese vereinfachend oft als Kunststoff bezeichneten Füllungen bestehen aus einem hochwertigen Kunststoff-Keramik-Gemisch. Hier bieten wir Ihnen moderne Materialien, die durch feine Farbabstufungen und Mehrschichttechnik sehr gut an Ihre natürliche Zahnfarbe angepasst werden. Zudem wird dank der Adhäsivtechnik gesunde Zahnsubstanz geschont.
  • Keramikinlays: Inlays (Einlagefüllungen) werden bei mittelgroßen und großen Kariesschädigungen der Backenzähne eingesetzt. Besonders ästhetisch, hochwertig und haltbar sind Inlays bzw. Teilkronen aus Keramik. Die defektbezogene Präparation schont auch hier die eigene Zahnsubstanz.

Für Inlays stehen uns heute hochästhetische Dentalmaterialien (moderne Keramiken und Glaskeramiken) bereit, die nahezu dieselben Eigenschaften wie die natürliche Zahnsubstanz besitzen und äußerst langlebig sind.

Vollkeramische Kronen und Brücken sind hochästhetisch und haben darüber hinaus hervorragende Materialeigenschaften. Das Besondere daran: Dieser Zahnersatz kommt ohne Metall aus, er besteht vollständig aus hochwertigen Keramiken.

Die Vorteile:

  • Weil im Inneren kein dunkles Metall vorhanden ist, ahmt vollkeramischer Zahnersatz das Aussehen natürlicher Zähne mit ihrer leichten Transparenz und der typischen Lichtreflexion täuschend echt nach. Sie ist nahezu nicht als Zahnersatz zu erkennen.
  • Vollkeramik ist metallfrei und daher sehr verträglich und antiallergen.
  • Sie ist außerdem unempfindlich gegenüber Hitze- und Kältereizen.

e.max – innovative Lithium-Disilikat-Glaskeramik

Auch bei Vollkeramik gibt es Unterschiede. Neben Zirkonoxid setzen wir vor allem „e.max“ aus Lithium-Disilikat-Glaskeramik ein. Diese besitzt außergewöhnliche physikalische und optische Eigenschaften. e-max-Kronen, -Brücken, -Inlays und Veneers stellen die ästhetischste und funktionell hochwertigste Art der Zahnrekonstruktion dar.

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen, mit denen die Frontzähne ästhetisch korrigiert werden können. Sie bestehen aus hochwertiger zahnfarbener Keramik und werden auf die Zahnoberfläche geklebt.

Die Korrekturmöglichkeiten:

  • Risse im Zahnschmelz,
  • Ästhetische Zahnumformung bei schmalen Zahnlücken, leichten Fehlstellungen, unschönen Zahnformen und besonders kleinen Zähnen,
  • dauerhafte Verfärbungen und mehr

Unsere Besonderheit: Non-Prep-Veneers

Bei dieser nichtinvasiven und ausnehmend zahnschonenden Veneer-Variante müssen Ihre Zähne nicht beschliffen werden. Wir setzen sie auf die Zahnoberfläche auf. Non-Prep-Veneers bieten sich für bestimmte Korrekturmaßnahmen an.

Fachartikel von Frau Dr. Kupfer: „Lückenschluss bei Nichtanlage durch Keramikveneers“. („Der junge Zahnarzt“, Ausgabe 2/2016).

Erwachsenen und älteren Jugendlichen, die ihre „schiefen“ Zähne korrigieren lassen möchten, bieten wir in unserer Praxis eine unauffällige Zahnkorrektur mit transparenten Zahnschienen anstelle fester Zahnspangen.

Unsere Infowelt hält jede Menge interessanter Informationen zur Ästhetischen Zahnheilkunde bereit.